Mittwoch, 2. März 2011

Rakeback welcome

So, letzten Monat hatt ich mir ja auch ein paar Ziele gesteckt:

Somit die Ziele für Februar:
- Prüfungen gut vorbereiten und natürlich rocken done

- 15k Hände auf NL25 spielen fail, waren nur 9k und nur 1 Stack up
- mal kurz auf NL50 shotten wenn ich mich gut fühle fail, da Bankroll geteilt und auf Carbon eingecasht

- NL Holdem - Theorie and Practice lesen (was obv. das schwierigste Ziel sein wird, weil es mich halt so selten bockt englische Bücher zu lesen) epic fail, hab grad mal 3 Seiten gelesen und eigentlich schon wieder vergessen
 Wie man sieht hab ich fast alle Ziele restlos vergeigt. Wenigsten die Prüfung lief gut und jetzt hab ich wenigstens mal überhaupt nix zu tun und kann viel spielen.

Da ich mal etwas Frischluft schnappen wollte, hab ich mich entschlossen mal bei Carbon was einzucashen. Ausschlaggebend waren 35% Rakeback daily und die Aussage vom GuschdlJoe, dass es da recht fischig sein soll.
Also, 620 auf Neteller geshippt und bei Carbon gecasht und dann geärgert dass ich 11$ Wechselgebühr zahlen musste --> nächster Fail. Könnt langsam auch einen "chgkks daily fails post" machen, wie Poemmel :-)

Aber dafür muss ich sagen läufts auf Carbon ganz ansprechend. Hab auch noch 50$ Boni für "Eincashen via Neteller" bekommen --> nice!
Ansonsten triffts das was Guschdl sagt schon ziemlich gut. Es sind ultra weake Fische unterwegs und nur ein paar Regs, welche aber zum großen Teil ABC Poker spielen und somit auch exploitable sind.
Heute liefs jedoch imo nicht so doll. Bin 1 Stack unter EV und es war ein grobes auf und ab. Es hilft halt nichts wenn rund um einen herum nur Fische sitzen, aber man nicht die Karten bekommt um sie abzuziehen bzw. wenn man am River dann leider doch hinten liegt.
Overall war ich froh, dass ich die Session noch ins leichte Plus retten konnte. Ebenfalls hab ich ganz schön value gespielt. Wenn man bedenkt dass es letzen Monat nur 9k waren und ich heute schon über 2k gemacht
hab mit 4 tabling und regelmäßigen Pausen.

Erfreulich ist allerdings, dass ich mir heute 15$ Rakeback erspielt habe, was morgen auf dem Konto ist. Somit war die Session wenigsten noch etwas im Plus. Mit 35% RB kann Stars (jedenfalls auf dem Micros) einfach nicht mithalten und wenn meine Hände irgendwann noch besser zum Board passen, dann seh ich von den ganzen Nobrainern an meinem Tisch die Stacks schon auf mein Konto wandern.
Schaun wir mal was bei rumkommt.
Nebenbei hab ich noch ein kleines Race mit Guschdl gestartet. Wer den Monat zuerst bei 20k Händen ist, der gewinnt:.........................................nix. Aber is trotzdem ein kleiner Ansporn. Will schließlich "Erster" schrein können.

Ein privater Fail atm ist aber meine Internetconnection. Eigenlich sollt ich 16k DSL haben mit Fastpath (also richtig guten Ping Werten). Momentan ist aber ein altes analog Modem stabiler. Ich hab einen Ping jenseits von Gut und Böse und einen downstream von mikrigen 250 kbits/s. Einfach Lächerlich. Und mein Toller Internetanbieter findet den Fehler nicht. Ganz großes Kino.
Es macht sich darin bemerkbar, dass ich regelmäßige Hänger im Spiel habe und ständig (natürlich nur wenn ich mal AK o.ä. halte) die Verbindung verliere und die Hand PF schon mucke. --> Brechreitz

So far

Kommentare:

bozzo hat gesagt…

dann mal weiterhin viel erfolg auf carbon!

wie ist die software denn da so? zum tilten oder kann man es aushalten?

chgkk hat gesagt…

Ist ziemlich zweigeteilt.
Die Lobby ist scheiße:
- es gibt keine Spielersuche
- für den Cashier wird immer der Browser geöffnet (als nicht wie bei Stars integriert)
- ich hab nach 3tägiger Suche immer noch nicht das Freeroll Turnier gefunden, dass ich spielen darf als "First Depositer"
- Er merkt sich keine Einstellungen (ergo: Unübersichtliche Darstellung)
- Filter Funktion ist so la la
- Positiv: Die Fische werden wie bei Stars auch hier gleich rechts angezeigt, wenn man sie markiert hat.

Der Gametisch:
- find den ganz gelungen
- Buttons da wo man es erwartet
- Buttons für 1/2, 2/3, 3/4 und Potbet
- Läuft einwandfrei mit HEM
- Layout veränderbar
- Blöde Spielerbilder nur manuell, bei jedem Spieler ausstellbar
- unglaublich weake Gegner
- kaum Regs
- einigermaßen viele Tische auf NL25

Bin mit dem Gametable echt zufrieden, die Lobby ist aber bää.

So kann man es aber aushalten.

Google Analytics

Google Translation