Mittwoch, 15. Dezember 2010

Wochende bei den Eltern

Wie gestern schon erwähnt, war ich am Wochenende mal wieder in Dortmund. Ab und zu muß man sich bei den Eltern ja mal blicken lassen. Und so kurz vor Weihnachten nimmt man dann auch gerne Weihnachtsgeschenke mit nach Hause.

Weil es bei den Eltern aber absolut todlangweilig ist, von den üblichen Reparaturarbeiten mal abgesehen, die man durchführen muß (Schneerutsch vom Dach hat die Satellitenschüssel erwischt und wohl etwas verdreht, so dass fernsehen unerträglich wurde, was dann zu noch größerer Langeweile führte, also mußte ich raus aufs Dach und die Schüssel zurück drehen), den üppigen Speisungen und den Storys aus der Verwandschaft/Bekanntschaft, gingen wir dann wenigstens am Sonntag Nachmittag auf den Dortmunder Glühweinmarkt.

Alter Schwede war das voll. Haben die denn alle keine Arbeit für den nächsten Tag? Und was ich dann besonders gut ab kann sind Vollzeitmuttis, die denken, ihr Kinderwagen mit dem brüllenden Stück vollgeschissener Windel darin, ist ein Freifahrtschein, um anderen in die Hacken oder gleich ganz über den Haufen zu fahren...

Am Glühweinstand geht das weiter...
Brag: Tisch und Glühwein ergattert.
Variance: So kann man beim Trinken nur noch von 3 Seiten bedrängelt werden.
Beat: Hinter mir schon wieder so ein schreiendes Bündel mit Kinderwagen und Mutti.
Ob es wohl aufhört, wenn ich es mit heißem Glühwein füttere?

Naja, jedenfalls hat sich Tanja noch ein weiteres Paar dicke Socken gekauft, das 42. wohl, Mandeln waren auch noch im Budget, die sind allerdings nichts für Lowroller, bei den Preisen, für mich ein Stadt-Land-Fluss aus Holz und für jeden ein Stück geräucherter Aal... Himmel ist das fettig... Und natürlich haben wir den größten Weihnachtsbaum der Welt bestaunt:


Dann war zum Glück auch schon wieder Montag und wir konnten nach Hause fahren...

Poker? Aus Langeweile 2x 10Cent Giveaway SnGs bei PKR gespielt. Beim ersten hab ich, bis nur noch 4 am Tisch waren, keine einzige Hand gespielt, bekomme dann AQo, raise pre, treffe nichts im Gegensatz zum Caller mit K9o und überspiele die Hand.
Das 2. gewinne ich quasi im Blindflug. YAY! 6Cent gewonnen. Das macht mit den Gewinnen aus 8 oder 9 Händen bei Cake und minus dem Staking von "irgendjemand" beim FTOPS insgesamt $1,01 für den Monat Dezember bisher :-)

Kommentare:

bozzo hat gesagt…

du hast scheinbar meine weihnachtsgeschenke vergessen. hätte sich ja angeboten die mitzubringen wenn du schon hier oben warst.

krebsnebelwesen hat gesagt…

Du bekommst jeden Monat mein Geschenk auf Dein Stars-Konto überwiesen :-)

Jeru hat gesagt…

Was gibs denn da so regelmässig? (Info auch gern per PN) Vielleicht kann ich ja bei euch mit einsteigen, wenn das die BR boosted! :-D

psychop4th hat gesagt…

ein wochenende ist ja ok, ich darf/muss die komplette weihnachtszeit verwandtschaftlich verbringen, juche!

krebsnebelwesen hat gesagt…

Heilig Abend verbringe ich zum Glück erstmal bis 22 Uhr mit arbeiten. Danach "darf" ich zu meinen Quasischwiegereltern...

Jeru hat gesagt…

Ich bin Heiligabend auch bei Schwiegereltern. Gibt weitaus schlimmeres als rundum bedient zu werden... :-D

Google Analytics

Google Translation