Donnerstag, 17. Dezember 2009

es schneit. fuck.

brrr. heilige maria, mutter gottes - es schneit und ist kalt. beides ist vollkommen inakzeptabel für mich. die jungs in koppenhagen sollen endlich dafür sorgen das ich hier strand und sonne habe, ansonsten muss ich überlegen auszuwandern. das würde vermutlich auch positiv meiner kellerbräune entgegen wirken.

jedenfalls hole ich mir in den letzten tagen jedesmal den halben sicheren tot wenn ich morgens zitternd am bahnsteig stehe und versuche zu rauchen ohne das mir meine finger abfrieren. vielleicht sollte ich überlegen über die winter monate dauerhaft betrunken zu sein, dann spürt man die kälte nicht mehr so.

gestern hatte ich weihnachtsfeier vom betrieb. nichts großes da wir eine kleine klitsche sind und wir haben einen tisch bei einem american diner reserviert. ich war der einzige der sich ein paar biere genehmigt hat (nebenbei noch ein 300g filetsteak). ok, vielleicht das ein oder andere zu viel, dabei habe ich beim ersten noch laut verkündet das dies mein einziges fahrerbier wäre. wie ich es geschafft habe unbeschadet nach hause zu fahren ist mir immer noch ein rätsel. essen war jedenfalls lecker und eine kleine weihnachtsgratifikation vom chef gabs auch noch. weeee.

morgen ist mein letzter arbeitstag vor meinem 14 tägigen urlaub. endlich. ich habe mir vorgenommen in diesem mal wieder ins casino nach venlo oder hohensyburg zu fahren, mal sehen ob ich das tatsächlich schaffe. das letzte mal war ja noch vor einem jahr zu meinen online NL25 zeiten, da sollte ich jetzt deutlich gefestigter und vorallem mit mehr skill ausgestattet sein. zumindest wenn ich diesmal nicht wieder ständig bier bestelle während des spielens. ansonsten habe ich mir noch für jeden tag vorgenommen meinen glühweinkonsum ungleich den temperaturen anzupassen. das heißt also für jeden minus grad eine tasse glühwein (mit schuss obv. wir sind hier ja nicht im frauenwohnheim).

samstag habe ich noch mit meinen freunden eine kleine weihnachtsfeier, bei der wir fondue machen werden, was bei 9-10 leuten definitiv ein mittelschweres chaos sein wird und anschließend wird noch gewichtelt. jeder kauft ein geschenk, alles kommt in einen sack und danach wird gezogen, man kennt das prozedere ja. ich habe dieses jahr, auf grund eines anfalles akuter unkreativität, einen gyrotwister gekauft. naja, nicht der burner schlecht hin, aber hoffentlich akzeptabel.

gepokert habe ich diese woche bisher zwei sessions auf nl100. 5 stacks im plus, vollkommen ok, wobei es hätte mehr sein können, aber in einer session musste ich nen vier stack down negieren, nachdem ich ziemlich oft ausgesuckt wurde und kam dann nur noch auf +$6 und in der zweiten session dann halt +$496 oder so.

Kommentare:

krebsnebelwesen hat gesagt…

Macht doch mal lieber Schrottwichteln. Das kommt noch viel besser. Der Gyrotwister würde auch dazu passen :-)

9-10 Leute und ein Fonduetopf? :-p

Viel Erfolg im Kasino!

bozzo hat gesagt…

schrottwichteln haben wir letzes jahr gemacht, davor wichteln mit namen ziehen...jedes jahr was anderes halt.

ich hoffe mal das wir mehrere fonduetöpfe haben, aber für die hardware bin ich nicht zuständig, ich muss nur gemüse schnibl0rn.

Google Analytics

Google Translation