Freitag, 19. September 2008

HollywoodPoker Bilanz

Ja, das läuft wirklich gut mit den 5,50$-SnGs



Wo gerade die letzten 2 SnGs, die ich für den Startbonus brauche zu Ende sind und außerdem gerade wieder alle bloggen, kann ich ja mal kurz berichten, wie es hier bisher so lief. Mit einem Wort: Ausgezeichnet!

Das Ganze sieht in Zahlen so aus:

Gespielt: 160 5,5$-SnGs
Gewinn: 325$
=>ROI: 37% Sick!

Rake gezahlt: 80$
Bonus von Hollywoodpoker: 50$ dazu ein 1,20$-Ticket
Bonus von Pokersavvy: 100$ - Ungefähr, das Ganze lass ich in Amazongutscheinen auszahlen.
=>Rakeback bisher: 187,5%
Rakeback ab jetzt: 62,5%

Insgesamt also 475$ up. Sehr schöne Sache.

Gegner: Fischig wie nochwas. Bei SnGs gilt ja am Ende: Loose pushen, tight callen. Die machen das da genau anders rum. Spaßig.
Software: Nunja, Ongame halt. Für extremes Multitabling nicht geeignet.
Support: Bisher eine Anfrage, die korrekte Antwort kam 11 Minuten nach dem Absenden.
Promotions: Dummer Punkt, dauerhafte 8fach-Boni sind super. Mehr brauche ich nicht.

Bei Pokerroom ist meine Freeroll-Bilanz übrigens bei 82,90 stehen geblieben. Ungerade Beträge kann man nicht auszahlen, also schnell noch bei Jacks or Better 10 ct geholt und die Auszahlung beantragt. Läuft.

Ich frag mich nur, was ich jetzt mache. Pokersavvy hat leider von Ongame nur noch Mansion im Angebot, aber da müsste ich den Rake beim Cashgame erspielen. Und das, wo ich bei SnGs gerade so heißlaufe. Außerdem würde ich da gern mal ein paar Punkte für ps.de erspielen. Nun, man wird sehen.

Kommentare:

bozzo hat gesagt…

nice nice, das scheint ja wirklich ziemlich rund bei dir momentan zu laufen. weiter so.

krebsnebelwesen hat gesagt…

He's running hot :)

Senfgnu hat gesagt…

In der Tat, beklagen kann ich mich nicht. In den letzten 300 SnGs gabs auch nie üble Downs, sehr ungewöhnlich.

Google Analytics

Google Translation