Freitag, 19. August 2011

GamesCom 2011 Freitag - Impressionen

Aloha!
Nach einem langem Tag und schnellem editieren hier mein erster "Bericht" von der diesjährigen gamescon in Köln, seiet jedoch gewarnt meine Schafe! Wir haben es hier mit einem Dilettanten zu tun dem jegliche Basis von Journalismus fehlt, und seine Kamera nochmal genau kennenlernen muss. JA, ich weiß - ab und zu sitzt der Fokus nicht wirklich in meinem Gesicht. Wird aber gegen Ende besser. Bevor zuviel Text hier schonmal ca. 10 Minuten gestohlenen Lebenszeit (dancing babe smiling @ cam insinde! :> ):



Ein paar Bilder habe ich auch gemacht, zuvor jedoch noch kurz zu Diablo 3, dem einzigen Spiel was ich heute gespielt habe. Wer das nicht lesen will, einfach runterscrollen und ein paar Messebabes begutachten (keine Sorge, da laufen auch noch mehr rum, aber ich brauche ja auch noch Bilder für morgen ;D ).

14:47.
Die Entscheidung steht. Anstellen für Diablo 3. Ein nettes Schild gibts bekannt "ab hier noch 2 Stunden Wartezeit". Challenge accepted. Nachdem ich mehrere Phasen des Selbstzweifels durchlaufe und mich immer wieder frage wieso genau ich hier eigentlich warte befinde ich mich auf einmal vor den Katakomben der Ekstase. Ein riesiger abgetrennter Bereich, voll mit Diablo 3 fähigen Computern. Einlass. Per Wegweiser zum Platz, Headset auf, Tastur und Maus mit Hand umgarnen - ein Traum! Charakterauswahl:
Ich entscheide mich dagegen einen Monk zu spielen (habe ich im Hauptgame vor (bisjetzt)) und teste den "Demon Hunter". Los geht's in irgendeinem Verlies, Hack'n'Slay so wie es sein soll. Ich weiß nicht wer was und wo ich bin, aber ich steige ein Level auf und vergesse einfach die dann doch nur knapp 2 Stunden Wartezeit. Spätestens als es ein bisschen wilder auf dem Bildschirm wird steht Diablo 3 für mich als Pflichtkauf fest.
In den viel zu schnell vergehenden Testminuten kann ich keine Fehler erkennen, Steuerung reagiert so wie ich das gerne hätte, Grafik kann sich sehen lassen. Über die Story weiß ich obv nichts, aber 1. Blizzard und 2. Hack n Slay. Period.
Imo sind also all jene die Diablo gemocht/liebt haben bei Diablo 3 absolut an der richtigen Adresse und von einem Fehlkauf meilenweit entfernt.
Ob die Spieldauer mit Skyrim mithalten kann bleibt abzuwarten, aber zur Langzeitmotivation gibt es ja höhere Schwierigkeitsgrade und PVP-Play.
Für mich definitiv eines der Spiele des Jahres, und absolut auf meiner Einkaufsliste vermerkt. Nur Diablo 4 dann bitte etwas schneller produzieren bitte.

Und weil alle brav den Text übersprungen haben hier eine kleine Auswahl der Bilder des heutigen Tages, enjoy!

psycho out
gamescombabes on

















Nachtrag:
Am Samstag/Sonntag werde ich soviel Spiele wie möglich testen nachdem ich nun in etwa weiß wo alles ist und worauf ich Lust habe, dann wird mein Video hoffentlich einen Tick professioneller ;) Dabei werde ich natürlich auch soviele Messebabes wie möglich freundlich mit meiner Kamera anwinken ;)

Kommentare:

Jeru hat gesagt…

HERVORRAGEND!!!
Ich finde diese leicht verpeilte Berichterstattung durchweg gut und wenn es bei Facebook eine Fanseite von dir geben würde, würde ich sie megusta'en!

zenetik hat gesagt…

Great blog, i really love it!

Online Poker Kostenlos

Google Analytics

Google Translation