Samstag, 12. Februar 2011

Kapitel 2.4

Machen Sie sich unempfindlich für Geld.
So lautet die Überschrift für dieses Kapitel im Poker Mindset. Ich bin also immernoch nicht sehr weit gekommen. Zudem habe ich diesen Monat noch keine einzige Hand gespielt.

Poker ist also kein Schwerpunkt dieses Posts...

Man kommt ja auch zu nichts, wenn man gemeinsam mit der Freundin eine Woche Urlaub hat. Manche von Euch kennen das. Kaum sitzt man 5 Minuten am PC kommt sie an und nörgelt:"Mir ist langweilig!" oder "Wir könnten die Wohnzimmermöbel mal umräumen." oder "Räum doch mal Deinen Schreibtisch auf!" oder "Komm, wir gehen auf den Markt!"...

Man kommt allerdings gar nicht erst bis an den Computer, wenn die Freundin einen 4 Tage Urlaub in Cuxhaven / Duhnen gebucht hat... Sonntag Mittag ging es los. Dank freier Autobahnen und einem leistungsstarken Ford Ka dauert es auch nur 2 Stunden, bis man dort ist.

Dort angekommen schlendert man erstmal sofort durch den Ort um festzustellen, dass 90% der Geschäfte ein Schild im Fenster hängen haben, dessen Text folgendermaßen lautet:"Wir sehen uns im März wieder!" Kurzer Blick auf den Kalender: 6. Februar...
Die Geschäfte, die am Sonntag Nachmittag noch geöffnet hatten, hatten andere Schilder im Fenster hängen: Von Oktober bis März nur Fr. Sa. So. von XX:XX-XX:XX geöffnet...

Wir hatten also 3 Übernachtungen von Sonntag bis Mittwoch in einem fast ausgestorbenen Ort gebucht.

Herrlich, diese Ruhe...

Da war dann noch das Spannendste, morgens im Watt zu stehen,


Schiffe zu beobachten, die in die Elbmündung einfahren,


oder schon einen Tag später wieder raus,


und die tägliche Pinguinfütterung im Kurpark.


Der Ausflug in den Fischereihafen von Bremerhaven war auch ziemlich einsam. Selbst diese Möwe muß gedacht haben:"WTF!? Was sind das denn für Touritrottel. Wohl in der Jahreszeit vertan..."


Ich hab immer einen Schrittzähler dabei. Dieses Walk With Me für den Nintendo DS.
Sonntag: 13.736
Montag: 16.679
Dienstag: 16.978
Mittwoch: 10.955
Mein Durchschnitt liegt sonst bei ~4.000. Ich glaube, ich bin seit meiner Bundeswehrzeit nicht mehr so viel marschiert. Aber es gab ja sonst nix außer frische Luft...

Kommentare:

Jeru hat gesagt…

Das sieht doch mal gut entspannend aus! Nette Gummistiefel hast du!
Der Urlaub ist dann wohl fast vorbei und endlich ist dann auch wieder etwas "Freizeit", oder? :-D

chgkk hat gesagt…

Also entspannter Wander-Urlaub mit ohne Touristen. Ist doch auch ganz nett :-)
Schiffe beobachten ist obv auch eine sehr ruhige Freizeitbeschäftigung.
Nächstes mal vielleicht doch ein Karibik Urlaub? Da kommst zwar auch schlecht zum Pokern aber dafür muss man nicht soviel rumlaufen. Ausgenommen die Wege zu der Poolbar/Strandbar und zurück zur Liege.

bozzo hat gesagt…

wenn es langweilig ist, hat man viel sex und 9 monate später explodiert die geburtenrate.

Google Analytics

Google Translation