Freitag, 20. November 2009

I am a Keychain, feed me.

ich fühle mich schlecht weil ich hier schon seit einer grob geschätzten woche und gefühlten drei jahrzehnten nicht mehr gepostet habe, aber es gibt auch wenig sinnvolles über das ich mich auslassen könnte. ok, wann gab es jemals etwas sinnvolles aus deiner feder bozzo?...fresse da hinten!

poker suckt. bin letzte woche montag $1k up gekommen in einer kurzen session, danach nicht mehr gespielt und am wochenende darauf geile $850 gedropped innerhalb von zwei sessions a 1k hände. letzten montag dann $200 up und tag danach direkt wieder $160 runter...mühsam ernährt sich das eichhörnchen könnte man also sagen. gab auch hübsch viele beats und setups. wayne. ich würde ja wirklich end gerne 6max zock'n, aber dazu fehlt mir einfach die zeit da rein zu kommen. dafür läufts frauchentechnisch ordentlich. pech im spiel, glück beim bämsen oder so.

morgen geht endlich die buli nach der zwei wochen pause wieder los. werde mir das spiel dortmund gegen mainz live in meiner stammbar reinziehen, dabei ordentlich burger und bier vernichten. heute gehts in ne andere bar und die jungs wollen noch auf irgendeine trashparty. der club ist mir aber eigentlich zu weit weg und bisher verspüre ich auch noch keine lust mich großartig zu zerstören, so dass ich plötzlich doch wieder mitfahren würde. mein best homes stefan hat zwar vorhin gemeint er wettet nen sixer das ich eh dabei bin, aber da halte ich locker gegen.

so, genug herum geschwallert und alibi post erledigt, so dass krebs mich zum monats ende wieder dafür bezahlen kann, das ich hier den clown spiele.

damit das ganze aber noch nen funken niveau erhält, hier ein text mit dem ich mich ganz ordentlich identifizieren kann. leider auf englisch. wenn mir wer five bucks auf stars shipped übersetze ich es allerdings.

and as the fall is inevitable, then i go down with all sails set. i am entertained by human naïveté, ironic distance and fanaticism in all forms. all is played out. i'd rather lose myself to perdition before sitting down in any of their goddamned wheelchairs. i am an insubordinate child, ostracised and bewildered. but first and foremost i am a child. this city is still a stranger to me


stay tight folks

Kommentare:

checkmynuts hat gesagt…

du bist ein schlüsselanhänger?

...wie dem auch sei, viel glück beim bämsen. XD

Jeru hat gesagt…

YAY BÄMSEN!

krebsnebelwesen hat gesagt…

Nein, er ist ein Kind. Zwar verwirrt und verbannt, aber erstmal ein Kind...

B2crusher hat gesagt…

Viel Spaß beim bämsen....lol

Google Analytics

Google Translation