Samstag, 24. Oktober 2009

Uhrenumstellung: Winterzeit beats Sommerzeit

Es ist wieder mal das letzte Wochenende im Oktober, damit ist es an der Zeit, die Uhren in der Nacht von der Sommerzeit auf die Winterzeit umzustellen.

Aber in welche Richtung??? Immer die gleiche Frage...

Hier sind mal drei Brücken, mit denen man sich eventuell merken kann, ob uns nun die Stunde Schlaf gestohlen oder geschenkt wird:

Bei PLUSgraden wird die Uhr PLUS eine Stunde umgestellt; bei MINUSgraden muss auch die Uhr MINUS eine Stunde gedreht werden.

Relativ einfach zu merken. Etwas komplizierter wird es hier:

Im SOmmer werden die Uhren vOrgestellt und im WINTEr nach hINTEn.

Das muß man schon eher lesen, damit man die Hilfe findet. Hier noch die englische Version und wohl auch die einfachste:

spring forward, fall back.

Hier hilft die doppelte Bedeutung von "to spring" für springen und "spring" für Frühling, genauso wie "to fall" für fallen lassen und "fall" für Herbst. Im Frühling springt der Zeiger nach vorne, im Herbst fällt er nach hinten.


Zum Glück habe ich einen Funkuhrenwecker, der verhindert schon mal, dass ich verschlafe...

Kommentare:

psychop4th hat gesagt…

zum glück wird ja bald alles abgeschaft und wir leben in unserer eigenen welt und zeit. wie die inselaffen :D

Million Dollar Poker Blog hat gesagt…

So, die Sommerzeit wird abgeschafft. Its new ore a joke.
Netter Post zur Erinnerung...;)

The Sensemän hat gesagt…

Im Sommer kommen die Gartenstühle vor das Haus, im Winter wieder zurück in den Keller.

krebsnebelwesen hat gesagt…

Ja, den habe ich auch noch gelesen, aber den fand ich fast noch schlechter als den "Im SOmmer werden die Uhren vOrgestellt und im WINTEr nach hINTEn." :-)

Google Analytics

Google Translation