Montag, 17. August 2009

Keine Besserung in Sicht

Es tut mir leid, dass ich hier schon wieder nichts anderes berichten kann, als dass es weiter in rasantem Tempo weit weit runter geht. Mittlerweile habe ich 1/3 meiner ganzen BR verloren. Allein an diesem Wochenende 9 Stacks, was ein gesamt Down von 19 Stacks diesen Monat ist. Am Sonntag bin ich sogar auf NL100 abgestiegen, aber das hat auch nichts genützt, denn egal was ich tat, ich habe Geld verloren. Allerdings habe ich gemerkt was NL200 für ein wirklich gar nicht mal so kleiner Unterschied zu NL100 ist. Die Aggressivität ist deutlich geringer und es sind halt ziemlich viele Fische unterwegs. Also werde ich mich jetzt die nächsten Wochen wieder auf NL100 herum treiben.

Schade drum und meine ganzen Pläne für dieses Jahr sind auch für den Arsch, aber jetzt es heißt vorallem Schadensbegrenzung. Dieser Verlust ist halt schon sehr sehr krass und übel für mich, zumal ich derartiges in der Form noch nicht erlebt habe. Klar, ich hatte schon mal einen Down von über 20 Stacks, aber dieser zog sich über mehr als einen Monat hin und kam nicht innerhalb von zwei verdammten Wochen.

Meine Favoriten an diesem Wochenende waren auf jeden Fall folgende Hände:

http://www.pokerhand.org/?4593922
Die Nuts geflopped, Stack rein bekommen, am Turn bekommt Villain sein Set und am River sein Full House.

http://www.pokerhand.org/?4593903
Mein Top Set mit Aces wird hier mal dezent von einem wunderschönen Gutshot wie er im Buche steht am River auseinander gepflückt.

http://www.pokerhand.org/?4593914
KK < AK

http://www.pokerhand.org/?4593913
Flopped Flush vs. turned Quads. achja...


Meinen einzigen Stack auf NL200 dieses Wochende konnte ich im übrigen gegen Vitti gewinnen, der unglücklich mit seinen Damen gegen meine Asse gepushed hat.^^

Kommentare:

vitti hat gesagt…

aka - there is always someone who runs worse than you :D

icanhastilt hat gesagt…

Na immerhin den Abstieg geschafft und nicht broke gegangen. gl

Coolhawk hat gesagt…

Schön ist das nicht...vom Prinzip her kann ich das nachfühlen, nur die Beträge sind geringfügig anders. Da wird einem ja schwindelig...

peter hat gesagt…

Hallo bin grad über dein blogg gestolpert. hab irgendwas über pockertracker gegoogelt und da kam dein blogg. hab dann deine einträge im august gelesen. und wegen downswings und eventuell aufkommender tillt/frust. ich les da grad ein buch das ich echt empfehlen kann. nennt sich "poker mindset" google das halt einfach mal und schau was du davon hälst.

Google Analytics

Google Translation