Sonntag, 10. April 2011

Fehler in der Matrix ??

Anders als mit dem Thread-Titel kann ich es mir und euch kaum erklären.
Hab' die Woche Post im Briefkasten gehabt. Fetter Umschlag vom Polizeipräsidium Dortmund. Schon auf dem Weg die Treppen hoch zur Wohnung augerissen und etwas ungläubig geguckt. Oben dann erstmal in Ruhe gelesen und analysiert.

"Zeugennanhörung zur Fahrerfeststellung"

bla bla bla

...gegen den Fahrer des Fahrzeuges ( mein Auto / mein Kennzeichen )
wurde Strafanzeige - Gefährdung des Strassenverkehr durch grob verkehrswidriges und rücksichtloses fahren - erstattet.


Nanu ??? Hab' ich irgendetwas verpasst ? Allerspätestesn der Blick auf Tatzeit und -ort machte dann klar, das es sich entweder nur um einen verspäteten Aprilscherz, oder um ein Misverständnis handeln kann.
Denn zur fraglichen Zeit waren mein Auto und ich ganz sicher nicht auf der A1 bei KM309 unterwegs, sondern mit nem Kumpel auf dem Beifahrersitz in inserem schönen Heimatort, um nach dem Fußballspiel zum angrillen zu fahren.

Nun denn. Hab' den komishcne Zeugenahörungs-Wisch dann mal ausgefüllt und abgeschickt. Mich selbst als Fahrer zur fraglichen Zeit angegeben und warte nun fröhlich auf das nächste Schreiben, in dem ich mich dann wohl ganz kreativ zur Tat äußern müßte.
Da ich aber weder Bock auf Punkte in Flensburg, noch auf ne saftige Geldstrafe, sowie Erstellung ein Strafakte samt Eintrag habe, denke ich mal, daß ich die Freunde in grün ( ach ne. inzwischen sind die ja blau ) mal auf das Misverständnis hinweise und die lieber noch mal Aussage des Strafanzeigestellenden ( geiles Wort ) etwas näher betrachtn sollten. So 100%ig sicher kann er sich nicht sein.

Vllt. hat aber auch ein arg gestresster, oder vom Wochnende noch vernebelter Mitarbeiter meiner lokalen KFZ-Zulassungstelle mal an einem Montagmorgen gedacht es wäre eine lustige Idee doch einfch mehrere Fahrzeuge gleichen Fabrikats mit dem gleichen Kennzeichen auszustatten. Schließlich heißt es ja "Wunschkennzeichen" Und wenn da nun ein Fahrzeughalter mit Dackelblick am Schalter steht und es sich ganz, ganz, ganz doll wünscht eben gerade dieses Kennzeichen zu bekommen, dann muss das doch auch möglich sein ^^

Nun ja. Fortsetzung folgt.

Kommentare:

chgkk hat gesagt…

A1 + Rücksichtslos hört sich eher nach mir an. Bloß meine Heimstecke ist die A8...
Aber im Ernst. Ist wohl eine Abstandsmessung gewesen, bei unterschreiten des Mindestabstands läufts halt evtl als Rücksichtslos.

So wie du es beschreibst wirds wohl ein Fehler in der Matrix sein (dann haben sie was geändert ;-) ), ein Déjà-vu sozusagen.
Das heißt, die eigentliche Frage ist nicht: Wer ist da auf der A1 rücksichtslos mit deinem Auto gefahren während du in deinem eigentlichen Auto ganz woanders warst? Sondern: Wo ist die schwarze Katze hin die an der Stelle 2 mal von links nach rechts durchs Bild läuft!

bozzo hat gesagt…

jetzt musst du aber noch dein kennzeichen verraten wenn das schon so beliebt sein soll^^

Google Analytics

Google Translation