Samstag, 25. September 2010

Bemerkenswert...

Der Gewinner des 50 Milliardste Hand-Jackpots, "tbvle", bleibt seinem Limit NL5 SH weiterhin treu, wie man auf PTR nachlesen kann. Keine Ausflüge in die Nosebleed-Limits, und laut anderer Tracking Seiten auch keine Ausflüge in Highroller-Turniere oder SnGs.

Hoffen wir mal für ihn, dass er das so beibehält.

Inzwischen wurde "tbvle" über 3100 Mal auf PTR gesucht. Der größte Teil der 58 hinterlassenen Kommentare sind der pure Neid und Missgunst, dazu kommen Aufforderungen für höhere Limits und sogar eine Bettelei...

Damit ist er aber noch weit hinter Bommel222, der inzwischen 57k Hits hat. Bommel222 wurde 2. von 149196 Spielern beim Weltrekordturnier vom 27.12.09 auf PokerStars. Er gewann $30k und verballerte sie in weniger als 2 Tagen in den High Stakes. Wie die 138 Kommentare aussehen, kann sich wohl jeder selbst denken.

So wird man auch zu einer Legende...


Edit: Zusätzlich zu den ~$56.000 hat "tbvle" sein geschenktes WCOOP Main Event Ticket mit dem 83. Platz und ~$19.550 versilbert. Der Mann hat einen Lauf. Nochmals Glückwunsch.

Kommentare:

LuckotR hat gesagt…

Ach du scheiße, der bommel ist wohl keine sondelrich helle Leuchte (gewesen).

Ganz ehrlich, sowas kann, darf und will ich nicht verstehen. Wer so mit so einem glücklichen Umstand umgeht, hat das ewige Fallen auf die Fresse (im weiteren Lebensverlauf) nur verdient. Ich hätte und würde auch immernoch wenn ich 30k shippe, vllt. 2k zum MTT grinden da lassen und der Rest würde sinnvoller genutzt (reise, neue möbel, anlegen, irgend sowas halt).

tbvle könnte ruhig auf nl25 oder so hoch gehen, 5% vom gewinn zum spielen nehmen, rest sinnvoller nutzen, das wäre aus meiner sicht legitim. Er macht es auf jedenfal lrichtig, nicht übertreiben, aber auf nl5 zu bleiben finde ich da auch twas übertrieben.

bozzo hat gesagt…

der penner soll mal schön die kohle die limits hoch tragen. wofür macht stars sonst solche promos?^^

Jeru hat gesagt…

Da sieht man wohl, das manche Leute es zu sehr verinnerlicht haben, das die BR nur "Spielgeld" ist. :-O

insanedonkey hat gesagt…

ziemlich bemerkenswert ist auch die performence von tbvle im main event der wcoop, denn aus seinem gewonnenen $5k ticket hat er mindestens schon 10k gemacht. er hat nämlich den tag 2 erreicht und ist bereits itm.

als nl5 "grinder" über 12 stunden gegen die weltelite der online pros zu spielen und sich dann auch noch zu behaupten, finde ich echt bemerkenswert. glück hin oder her, das ist schon nicht schlecht.

naja, wer weiß, wenn fortuna und die varianz weiter auf seiner seite sind, vielleicht packt er dann auf seine 10k noch 2268k (wat ne sicke menge an kohle o.0) oben drauf.

mfg

Sascha hat gesagt…

Das sind doch die Stories die wir lieben. :D

Google Analytics

Google Translation