Freitag, 30. April 2010

Monatsrückblick April

ab morgen ist der april auch schon wieder zu ende und da ich dann vermutlich in einem delirium liegen und versuchen werde mich irgendwie aufzupeppen, damit ich ab 15:30 in einer sportsbar den vorletzten bundesliga spieltag schauen kann, verfasse ich jetzt schon einmal den standard post zum allseits beliebten monatsrückblick.

meine ausgegebenes ziel für den april war recht trivial und bezog sich nur auf angemessenes bankrollbuilding, was aber wie wir alle wissen auch erstmal geschafft werden will. wenn so ein kurzer aber heftiger downswing daher kommt, kann es schon einmal schnell mit dem taktisch ausgebufften plan vorbei sein. jedenfalls kam es zu diesem worst case glücklicherweise doch nicht, auch wenn es in der mitte des monats, dank meinen bis dato größten verlusten in einer session, fast danach aussah. aber nach einer folge session in der ich auch zwei stacks donated hatte, ging es dann doch wieder kontinuierlich aufwärts.

letztendlich ist dabei für mich mein erster $5k monat überhaupt rausgesprungen, worauf ich natürlich einigermaßen stolz bin, allerdings muss man sich wiederum auch vor augen führen, das dies lediglich knapp über 25 stacks sind. von daher nichts außergewöhnliches wohl:



ca. ab hand 28.000 hatte ich meine obligatorischen 12kVPP bei stars ergrindet die ich mir jeden monat so zum ziel setze um bald wieder den supernova status für das nächste jahr gesichert zu haben. ab dem punkt wo es dann ab der genannten 28k hand so steil nach oben geht, hatte ich die ganzen letzten sessions immer nur so 3-5 tische gespielt, um mal probehalber komplett weg vom ABC spiel zu kommen, deutlich looser zu werden und spezifischere reads auf meine gegner zu sammeln. hat ganz gut geklappt.

derartiges spiel sollte natürlich normalität sein, aber man will halt auch seinen guten rakeback status nicht verlieren und da ich nicht massig zeit habe, bzw. diese nicht ausschließlich für poker "vergeuden" möchte, werden dann halt normalerweise 10 tische mit mehr oder weniger stupidem spiel gegrindet. naja, ich habe mir jetzt vorgenommen trotzdem jeden monat einige von solchen sessions einzustreuen. kann sicherlich nicht schaden.

für den nächsten monat habe ich das ziel vielleicht NL400 mal zu shotten. je nachdem wie soft die tische zu der zeit dann gerade sind.

das war es bereits wieder von mir und ich wünsche allen einen feucht fröhlichen tanz in den mai. ich werde heute abend erst eine party besuchen, dort den kostenlosen alkohol verzehren und mich dann gen irgendeiner discothek abseilen. die ganzen läden haben heute alle so spezielle mai partys, dürfte sicherlich lustig werden.

Kommentare:

krebsnebelwesen hat gesagt…

das dies lediglich knapp über 25 stacks sind
Alter... Ich brech Dir gleich die Arme... ich wäre mal froh, wenn ich nicht immer nur BE durch die Räume tingeln würde...
Egal was ich mache und anfange, ich komme einfach nicht wirklich weiter...

Viel Erfolg weiterhin für den nächsten Monat! :-)

Sue hat gesagt…

das dies lediglich knapp über 25 stacks sind

genau das hab ich mir auch so gedacht, NUR 25 Stack ;)

aber nice, weiter so!

Google Analytics

Google Translation