Donnerstag, 4. September 2008

Running good

Was läuft? So gut wie alles.

Pokerroom: Ich langweile mich und gebe ein paar Points für Freerolls aus. Gerade eben wieder ein paar Dollar bei Pot-Limit Omaha HiLo 8 or better geholt. Das Schöne an dem Spiel ist, dass es viel varianzfreier ist als PLO high und die Edge noch viel größer, da die Donks hier nicht nur die "Nur zwei Karten benutzen"-Regel nicht verstehen, sondern auch nicht, dass es ein Lo gibt. Ich wurde jedenfalls übel geflamet, als ich mit Nut-Lo und Wheel-Draw am Flop pushe. Lustige Begriffe kennen die Leute

Hollywood: Bisher nur zwei losing sessions, ich komme ohne große Suckouts aus und spiele solides ABC-Poker. ROI bei Ongame: 30% im Schnitt, die Samplesize ist noch etwas klein, aber 20% sollten dauerhaft zu schaffen sein. Ich werde wohl auf Hollywood sowieso weiterspielen, 62,5% dauerhaftes Rakeback plus idiotische Gegner ist schon super, da sehe ich auch über die langsame Software hinweg. Der Bonus ist auch schon zur Hälfte gecleart, allerdings komme ich erst übermorgen wieder zum Spielen. Oder ich schiebe morgen am Frankfurter Bahnhof ein paar Turbos ein...

Non-Poker: Morgen Auswärtsfahrt nach Frankfurt, eine gute Gelegenheit, mal wieder im ICE aufzufallen. Solltet ihr also morgen in der ersten Klasse des ICE 26 jemanden mit Weizen, Laptop und wahrscheinlich blutender Nase (Nasenbluten, nicht das jemand denkt, ich würde mich kloppen) sehen, könnt ihr ja mal vorbeikommen ;)
Ferner habe ich beschlossen, die Boni von Pokersavvy in einen iPod nano umzusetzen. Ich halte generell eher wenig von Apple, aber es soll keiner sagen, dass ich ihnen keine Chance gebe.

Jetzt springe ich noch etwas in die Wanne.

Senfgnu

1 Kommentar:

Felix hat gesagt…

Auswärtsfahrt nach Frankfurt? Fussball aber wohl kaum... Was für ne Sportart und wie heisst dein Verein?

Google Analytics

Google Translation